fbpx

Shopping und Genuss á la grande 

Mailand – das Zentrum für Mode und Design. Genau so zeigt sich die Stadt auch: glamourös und vielseitig. Der perfekte Ort für ein Shopping-Erlebnis, welches in Erinnerung bleiben wird. Aber die Stadt hat noch einiges mehr zu bieten … es reicht, sich einfach von Mailands Zauber umhüllen zu lassen. 

Das einzigartige Flair der – bei Touristen und der Mailänder Schickeria gleichermaßen – bekannten Einkaufsstraße Galerie Vittorio Emanuele kann schon mal erlebt werden … aber das Außergewöhnliche liegt oft irgendwo anders. Unser Tipp: die Via Vercelli, eine bisschen weniger belebte Einkaufsstraße, ganz nach dem Geschmack der Italiener/-innen: hier finden sich stilvolle Geschäfte wie MaxMara oder MontBlanc, aber auch Zara Home und Victoria’s Secret. Das authentische Italien-Erlebnis perfekt macht dann noch ein caffè in einer der vielen originellen Bars der Straße – und stehend am Tresen ist er nicht nur buonissimo, sondern zusätzlich auch noch kostengünstiger.  

Ein besonderes Highlight: das Restaurant „Slow Sud“. Neben dem einzigartigen Interior mit Schaukeln, zahlreichen Pflanzen und gemütlichen Tischen, punktet das hippe Lokal mit köstlichem, und vor allem authentischem, italienischem Essen. Viele hausgemachte Pasta-Gerichte, süditalienische Leckereien wie die sizilianischen cannoli oder unterschiedlichste Gerichte mit burrata, dem schmackhaften italienischen Käse, erschweren einem die Auswahl beträchtlich. Ein richtiges Genusserlebnis! 

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.