fbpx

Ein Höllentrip nach Florenz

Himmlische Stunden im höllisch guten 25hours Hotel im Herzen von Florenz

Vor ein paar Monaten – genauer am 700. Todestag von Dante Alighieri -begrüßte das 25hours Hotel Piazza San Paolino seine ersten Gäste. Da war es der lifestyle-2-go-Redaktion ein Herzensanliegen, das neue 25hours Hotel in einem revitalisierten Florentiner Palast im Herzen der Stadt Florenz gleich mal zu testen.

Ja, man kennt Florenz – und den Bezug zu Dante kriegen wir auch noch auf die Reihe. Aber: Dante Alighieris Göttliche Komödie tatsächlich am Ort der Entstehung im 21. Jahrhundert zu ERLEBEN, ist dann doch was Besonderes.

Beeindruckend die Innenausstattung von der Mailänder Interior Designerin Paola Navone: Himmel und Hölle treffen sich an beinahe jedem Eck und die Überraschungsmomente bleiben auch für Vielgereiste nicht aus. Die Motive ziehen sich durch den ganzen Palazzo, ein Fest der Sinne!

Schon mal von Roberto Benigni aufs Zimmer begleitet worden? Im 25hours Florenz zitiert er die Originaltexte der Göttlichen Komödie, hörbar auf den Korridoren am Weg zu den Zimmern und Suiten.

Apropos Zimmer: Zwischen Himmel und Hölle gilt es auch hier sich zu entscheiden. Kräftiges Rot und Schwarz für einen leicht verruchten Aufenthalt oder doch lieber zartes Weiß und Blau für himmlische Stunden? Die verspielten Details lassen in beiden Zimmertypen viel Unterhaltsames entdecken, soviel ist sicher.

Die Lage des 25hours ist wirklich himmlisch, das Auto kann die ganze Zeit in der Tiefgarage bleiben, die Highlights der Stadt sind zu Fuß ganz wunderbar in einem Radius von 20 Minuten erreichbar. Achtung bei der PKW-Anreise: die Fahrverbote im Gassengewirr sollte man ernst nehmen, sonst gibt es „Fanpost“ der Polizei ein paar Monate später…

Im Übrigen empfehlen wir den Kulturgenuss im wörtlichen Sinne: wenn schon (wieder Mal) rein in die Uffizien, dann aber unbedingt ein Gläschen Prosecco auf der Dachterrasse mit Blick auf den Palazzo Vecchio genießen.

Gut zu wissen

Lifestyle-2-Go Tipp:

Abendessen in der Trattoria Mario in der Via Rosina 2 http://www.trattoriamario.com/ ist der absolute Geheimtipp der Einheimischen! Von außen unscheinbar gleich neben dem Marktplatz gelegen, wird einem typisch toskanische Küche auf höchstem Niveau nur auf ein paar wenigen Tischen serviert – Reservierung empfohlen.

Autorin: Bettina Haas

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.