fbpx

once in a lifetime – mit Melanie von goodmorningworld.

Liebe Melanie, Du bist seit über 6 Jahren als Reisebloggerin auf der ganzen Welt unterwegs. Hand aufs Herz – was ist Dein absoluter Lieblingsort und warum? 

Seit ich im Jahr 2014 meinen Reiseblog Good Morning World ins Leben gerufen habe, durfte ich tatsächlich schon unzählige wunderschöne Orte in mittlerweile über 70 Ländern auf allen 7 Kontinenten besuchen. Manchmal fühlt sich das alles wie ein einziger schöner Traum an, bei dem ich mich kneifen muss, um zu begreifen, dass ich all die schönen Momente dort draußen auch wirklich selbst erlebt habe. Gerade jetzt in Zeiten von Corona fühlt sich manchmal alles so fern und unwirklich an. 

Ein Ort, der sich mit seinem unvergleichlichen Zauber einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen gesichert hat, ist die kleine indonesische Insel Bali, und dort ganz speziell das Städtchen Ubud im Inselinneren. Viermal war ich mittlerweile dort. Das saftige Grün der Reisterrassen, der allgegenwärtige Duft der Räucherstäbchen, die traditionell sehr spirituelle Lebensweise der Balinesen und die beeindruckende Natur der Insel verschmelzen zu einer wirklich unbeschreiblich tollen Atmosphäre! 

Welche 5 Reiseerlebnisse sollten Deiner Meinung auf unserer Bucket List stehen?

  • Auf einer Safari im südlichen Afrika die Big 5 beobachten und anschließend bei einem traditionellen Sundowner die Schönheit des afrikanischen Busches bewundern 
  • Einen Roadtrip entlang der Route 66 zum Grand Canyon im Westen der USA machen und im schönen Zion Nationalpark den berühmten Berg Angels Landing besteigen 
  • Den Machu Picchu in Peru auf einem der mehrtägigen Treks erreichen und von seinem majestätischen Anblick nach der ganzen Anstrengung total überwältigt sein 
  • Die über 5.200 Stufen zum Adams Peak in Sri Lanka bezwingen, zusammen mit den anderen Pilgern beten, und dort oben einen unvergesslichen Sonnenaufgang über den Wolken beobachten 
  • Am Great Barrier Reef in Australien schnorcheln und am weißesten Strand der Welt, dem Whitehaven Beach in Queensland, den feinen Sand zwischen den Zehen fühlen 

Once in a lifetime bedeutet für Dich… 

Unvergessliche und besondere Erlebnisse! Ich nehme mir vor jeder Reise immer ganz viel Zeit für Planung und Recherche. Dabei versuche ich, sowohl bei den Unterkünften als auch bei den Ausflügen, Orte und Aktivitäten zu finden, die für mich besonders und außergewöhnlich anmuten: eine noch nicht so bekannte Wanderung zu einem tollen Aussichtspunkt, ein Ballonflug zum Sonnenaufgang, ein einsam gelegenes Chalet in den Bergen… 

Wie stillst Du in dieser ungewöhnlichen Zeit Deine Reiselust? 

Ganz ehrlich, je länger sich diese „ungewöhnliche Zeit“ hinzieht, desto schwerer wird es, das Fernweh im Zaum zu halten. Oft sitze ich vor meiner großen Weltkarte und träume von den Orten, die ich unbedingt noch besuchen möchte. Manchmal plane und recherchiere ich sogar schon ein bisschen. Aber auch das Lesen von anderen Reiseblogs und das Scrollen durch inspirierende Instagram Feeds hilft. 

Sicher kannst Du es kaum erwarten, wieder unterwegs zu sein – welche Reiseziele stehen auf Deiner Planung, sobald wir wieder entspannt verreisen können? 

Ich kann nicht genau erklären warum, aber mich zieht es wie magisch nach Thailand. Meine letzte Reise dorthin ist schon über 8 Jahre her und ich vermisse das chaotische Bangkok und die zauberhaften Strände der Inseln sehr. Vorrangig möchte ich aber einfach gerne noch viel mehr Länder und Ecken in unserem schönen Europa erkunden, denn für unvergessliche Reisemomente muss man ja bekanntlich nicht immer gleich eine Fernreise machen! 

Foto Credit: Good Morning World

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.