fbpx

Wie holt man sich in diesen Zeiten etwas Urlaubsgefühl nach Hause? Unsere Empfehlung: mit ätherischen Ölen von doTERRA

Lavendel wächst natürlich in Frankreich, aber auch in Bulgarien… 

Warst Du bereits in der Provence und hast das unglaubliche Blau der Lavendelfelder gesehen, das sich bis zum Horizont erstreckt? Und welch beruhigender Duft dort in der Luft lag? Was für eine schöne Erinnerung, die Du Dir schnell auch in Dein Zuhause holen kannst:  

Träufele 3 Tropfen auf Dein Kopfkissen für einen verbesserten & ruhigeren Schlaf und süßen Träumen von einem Spaziergang durch die Lavendelfelder in der Provence. Vielleicht siehst Du Dich in diesem Traum auch bereits bei einem ausgedehnten Frühstück im Les Roches Blanches in Cassis, Frankreich bevor Du in die Lavendelfelder aufbrichst. 

Übrigens: doTERRA gewinnt den überwiegenden Anteil des Lavendel-Öles aus der Region rund um Warna in Bulgarien, da insbesondere das sonnige und trockene Klima bis zur Erntezeit, gepaart mit den trockenen, durchlässigen und sandigen Böden entlang des Schwarzen Meeres dem Lavendel eine erstklassige Qualität verleiht. Gleichzeitig werden Hunderte lokale Landwirte unterstützt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Du Dir von der Ernte bis hin zur Destillation vor Ort ein Bild machen möchtest, könnte das Graffit Gallery Design Hotel in Warna, Bulgarien Deine nächste Urlaubsadresse sein. 

Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn… (Goethe) 

Erinnerst Du Dich noch an Deinen ersten Italienurlaub? Und Dein Staunen darüber, dass dort so viele Zitronenbäumen wachsen? Ich war damals davon fasziniert; dachte ich doch immer, dass Zitronen sicher nur aus Südamerika stammen können. Und wie sehr die Luft danach riecht – gepaart mit dem italienischen Lebensgefühl eine unwiderstehliche Mischung:. 
 
Gib 3 Tropfen von dem Zitronen-Öl auf Deine Handflächen und atme dieses Lebensgefühl tief ein. Du wirst in den nächsten Sekunden eine aufmunternde Stimmung bis hin zu Fröhlichkeit, Konzentrationsfähigkeit bzw. Leichtigkeit verspüren, die Dich Deinen nächsten Italienurlaub planen lässt, z.B. im The Ashbee Hotel in Taormina, Sizilien

Übrigens: überrasche doch Deine Liebsten mit ganz besonderen Weihnachtsplätzchen, die einen Hauch von Zitrone versprühen, in dem Du ein paar Tropfen zu Deinem Teig dazugibst. Um diesen Geschmack und vor allem die therapeutische Wirkung des Öles zu intensivieren, empfehle ich zusätzlich wenige Tropfen in Deine Plätzchenglasur.    

Marokkanische Pfefferminze – kühlend, aber nicht nur… 

Träumst Du gerade von einer Auszeit im warmen und kulturell einzigartigen Orient mit all seinen kulinarischen Besonderheiten, z.B. dem marokkanischen Nationalgetränk, einem Pfefferminztee?  

Warum trinken wir gerade dort Minztee bzw. warum gibt es in diesen warmen Destinationen traditionell diese Art von Tee? Pfefferminze hat eine kühlende, aber auch eine aphrodisierende Wirkung auf Körper und Geist, die besonders in diesen Ländern schon von vielen Generationen, eventuell auch nur instinktiv, genutzt wurde. 
Probier es mit einem Tropfen Pfefferminzöl in einer Kanne heißem Wasser – schließe Deine Augen und stelle Dir vor, Du sitzt in einem Beduinenzelt in der Wüste oder nach einem Marktbummel zurückgezogen in Deinem Riad im La Mamounia in Marrakesch, Marokko

Und vielleicht hast Du sogar ein marokkanisches Teeglas daheim, um Dich noch mehr in diese Stimmung zu versetzen? 

Übrigens: das Rohmaterial für das Pfefferminz-Öl von doTERRA wird nicht in Marokko gewonnen, sondern im Nordwesten der USA, weil die dortigen klimatischen Bedingungen den Pflanzen einen höheren Menthol-Anteil schenken und somit eine qualitative bessere Grundlage für das destillierte Öl geben. 

Weitere Informationen findet Ihr >>HIER<<.

Bildcredit: dōTERRA Social (doterra.com)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.