Eine Nacht auf der Sandbank

Mit einem einzigartigen Candle Light Dinner beginnt unser Abend auf der eigenen Sandbank des Soneva Fushis auf den Malediven. Wir genießen den Catch of the Day und viele kleine Leckereien. Die Füße im Sand und rundherum nur Ozean. Die Farben sind nicht mit Worten zu beschreiben. Und diese Stille, diese Stille ist einfach phänomenal. 

Gegen 21:30 setzt die Dämmerung ein und das Soneva Team überlässt uns unserem Schicksal. Wir bekommen ein Notfallhandy, falls wir in der Nacht abgeholt werden müssen oder wollen. Das Bett im Beduinenzelt ist vorbereitet. Aber zunächst genießen wir noch den unglaublichen Sonnenuntergang bei einem gekühlten Glas Weißwein. Jede Sekunde, jede Minute der reinste Genuss.  

Nach einer traumlosen Nacht weckt uns die Morgendämmerung, ganz sanft und leise. Wir spazieren durch den Sand und das warme Wasser. Ein Reiher scheint die Atmosphäre genauso zu genießen. Das Brummen eines Bootes kündigt unser Frühstück an. Die zwei herzlichen Mitarbeiter des Resorts haben alles dabei was man sich wünschen kann. Wir bekommen erneut Zeit zu zweit geschenkt und vereinbaren unsere Abholung für drei Stunden später. 

Ein Blick zu unserer Schlafstätte offenbart – ups, das Wasser kam nachts doch ganz schön nah…  Doch die Gelassenheit, die uns hier erfasst, lässt uns entspannt darauf reagieren… 

Dieses einmalige Erlebnis werden wir nie vergessen.  

Autor: Lifestyle-2-Go Redaktion – AK

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.